• A-Beine, wahlweise mit zwei Löchern, damit die Spielhöhe angepasst werden kann
Zum Zubehör für die Körpertambura gehören:
  • Beine, wahlweise mit 2 Löchern für unterschiedliche Spielhöhen
  • Bogenfüsse
  • Hocker zum bequemen Spielen im Sitzen
Die Beine können mit einem Holzknauf an das Instrument geschraubt werden. Die verstellbare Höhe erlaubt es, die Körpertambura (Standardmodell oder Mini) entweder mit gutem Abstand über einer liegenden Person (oben) oder auf einem Tisch stehend (unten) zu spielen. Der Raum zwischen Instrument und Boden bzw. Tisch bewirkt eine noch grössere Schallverbreitung im Raum – einen noch volleren Klang, vor allem im Tiefenbereich.